Diese Seite nutzt Javascript zur optimalen Darstellung des Inhalts. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Seite benutzen zu können.
Diese Seite nutzt Javascript zur optimalen Darstellung des Inhalts. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Seite benutzen zu können.
Stadtrundgang

Kinderführung

Für Schulklassen und Kindergärten

Wo schlug einst das Herz Potsdams? – Wie groß musste ein „Langer Kerl“ sein? – Lebten Holländer im Holländischen Viertel?

Für die Beantwortung dieser und anderer Fragen begeben wir uns auf einem Stadtspaziergang durch die historische Altstadt, vorbei an schicken Bürgerhäusern, zentralen Stadtplätzen und kunstvollen Stadttoren.
Am Alten Markt beginnt unser Spaziergang und wir plaudern über die Entstehung der Stadt Potsdam, dabei lernt ihr ein ungewöhnliches Gefängnis kennen und stellt euch vor, wie der Markt in ein paar Jahren wieder aussehen wird. Auf dem Neue Markt erwartet uns der königliche Leibkutscher Pfund.
Weiter geht’s entlang des Stadtkanals bis zum Militärwaisenhaus. Eigentlich sollte dieses Haus die Kinder vor Kummer bewahren, aber in manchen Zeiten wurden hinter den dicken Mauern viele Tränen geweint.
Natürlich werde ich auch von dem Soldatenkönig und seinen Soldaten berichten, Potsdams Stadttore zeigen und die Stadtmauer mit euch vermessen. Die eine oder andere List des Königs, um die Soldaten nach Potsdam zu lockten, fällt euch bestimmt auch ein.

Ich hoffe, dass ihr jetzt sehr neugierig geworden seid und freue mich auf euren Besuch.

Programmpunkte
Alter Markt » Neuer Markt » Stadtkanal » Militärwaisenhaus » Stadttore » Typenhäuser » Holländisches Viertel
Dauer
2 Stunden
Seite drucken